Netzwerk ▴ Events ▴ Reisen

Neue Tools

Tools für die neue Zeit

Auf dieser Seite stellen wir euch verschiedene kosmische Werkzeuge vor, die euch mögliche, neue Impulse mit auf den Weg geben können. Schaut einfach, zu welchen Werkzeugen ihr eine Resonanz habt. Viel Freude beim Erkunden.

 

Das Universum

Das Universum ist gigantisch groß. Allein unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße, beheimatet über 500 Milliarden Sterne (= Sonnen) und weitere Himmelskörper, die wir hier vorstellen. Wir dürfen uns darauf freuen, uns bewusst mit ausgewählten Gestirnen zu verbinden, mit denen wir in Resonanz sind. Wenn wir uns darauf einlassen, besteht die Möglichkeit, förderliche Energien zu erhalten und uns als Mensch weiterzuentwickeln mit bewusster kosmischer Anbindung. Beliebte Gestirne sind z.B. der Sirius, die Plejaden, Arkturus, Vega oder der Orion.

 

Sonne

Die Sonne ist der Mutterstern der Erde. Es gibt zahlreiche weitere Sonnen in unserer Heimatgalaxie innerhalb der Milchstraße, die jeweils eine zentrale Rolle spielen und großes Potential bergen. Unsere Sonne versorgt uns mit Wärme, Licht und Lebensenergie. Durch die Sonnenstürme und Auswürfe der Sonne kommen unterschiedliche Mengen von Teilchen und Energie / Informationen bei uns an.

Ganzheitlicher Aspekt der Sonne:

Das Wesen der Sonne öffnet unser vorhandenes Potential, sie schenkt uns Kraft und kann neue Türen in uns öffnen, sodass wir wahrhaftig und mutig unsere Anliegen und Wünsche nach außen tragen. Die Sonne kann weiterhin unsere Klarheit schärfen und neue Impulse zum Vorschein bringen.

Mond

Es gibt viele Monde (= Trabanten) in unserem Sonnensystem und und in unserer Galaxie. Unsere Erde hat einen Mond. Regelmäßig werden neue, oft kleine Trabanten entdeckt, die um die anderen Planeten in unserem Sonnensystem kreisen. Die Monde tragen ebenfalls zum Gleichgewicht des jeweiligen Planeten bei. Weiter entfernte Monde sind schwer zu entdecken, da Monde nicht aus sich selbst heraus leuchten und sehr viel kleiner als der dazugehörige Planet sind.

Ganzheitlicher Aspekt des Mondes:

Der Mond fördert die Intuition, die Leichtigkeit und Freude, die Spontanität und Kreativität. Der Mond ergänzt die Qualitäten der Sonne. Sie bilden gemeinsam eine Einheit.

 

Planeten

Wir kennen unsere Erde und weitere Planeten in unserem eigenen Sonnensystem. Dazu gehören die Gesteinsplaneten Merkur, Venus und Mars, gefolgt von den Gasplaneten Saturn, Jupiter, Uranus und Neptun. Alle Planeten außerhalb unseres Sonnensystems sind sogenannte Exoplaneten. Sie kreisen um andere Sonnen / Sterne. Die Planeten haben keine eigene Leuchtkraft im Gegensatz zu den Sternen. Man vermutet, dass es allein in unserer Milchstraße Milliarden von Planeten gibt, viele davon waren oder sind bewohnt.

Ganzheitlicher Aspekt:

Die Planeten unterstützen uns in der Weiterentwicklung, insbesondere in der Transformation und Klärung von Themen, die wir loslassen möchten. Sie bestärken uns durch förderliche Energien voranzukommen und bereichern uns ebenfalls mit neuen Impulsen.

 

Galaxien

Unsere eigene Galaxie ist die Milchstraße. Unser Sonnensystem befindet sich am Rand der Galaxie, die mehr als 500 Milliarden Sterne und wahrscheinlich genau so viele Planeten beheimatet. In der Mitte jeder Galaxie gibt es ein Galaktisches Zentrum. Die Wissenschaft vermutet hier ein riesiges Schwarzes Loch. Neben unserer eigenen Galaxie gibt es noch Milliarden weitere Galaxien, jede gefüllt mit Hunderten Milliarden Sterne und Planeten.

Viele Galaxien bündeln sich zu Galaxienhaufen, die sich wiederum zu Super-Galaxienhaufen gruppieren. Viele Wissenschaftler und immer mehr Menschen aus allen Ländern gehen heute davon aus, dass es sehr viele bewohnte Planeten mit den verschiedensten Lebensformen gibt. Dabei sollten wir auch unsere Vorstellungskraft weiten, denn andere Lebensformen können sich durchaus auch unter ganz anderen Gegebenheiten entwickelt haben als wir. Sich können sich grundlegend von uns unterscheiden und kristalliner Natur sein oder aus reiner Energie bestehen. Das Universum ist so riesig, dass wir es Stand heute niemals ganz erkunden können. Und sollte es ein in sich geschlossenes System sein, stellt sich die Frage, was außerhalb des Universums ist: weitere Universen in einem Multiversum, eine Schöpferenergie, welche das Universum geschaffen hat, nichts, …?

Ganzheitlicher Aspekt der Galaxien:

Die Galaxien fördern unsere Strahlkraft, schärfen unsere Wachsamkeit unsere Konzentration und schenken uns innere Stabilität. Auch der Aspekt der Ausdehnung von Körper und Geist wird entfacht. Wir haben das Zentrum unserer Galaxie als Galaktische Mutter kennen gelernt, als eine riesengroße Energieform.

 

 

Kraftorte

Es gibt auf der ganzen Welt besondere Orte, von denen etwas magisches, kraftvolles ausgeht und zu denen wir uns hingezogen fühlen. Bekannte Kraftorte sind die Pyramiden von Gizeh oder die vielen Pyramiden in Mexiko, der Steinkreis von Stonehenge, Wallfahrtsorte mit ihren heiligen Quellen und einige mehr. Es gibt sowohl bekannte als auch weniger bekannte Kraftorte. An vielen Stätten ist ein kosmischer Bezug nachgewiesen, der bis heute seine Gültigkeit hat.

Ganzheitlicher Aspekt von Kraftorten:

Die Kraftorte haben sehr wertvolle Funktionen: sie hüten besonderes Wissen und Kodierungen, sie erweitern oftmals unser Bewusstsein und können in uns Menschen Neues entfachen, wenn wir ihnen achtsam begegnen. Jeder Mensch ist mit seinen Qualitäten und seiner Energie mit unterschiedlichen Kraftorten in Resonanz. Aus diesem Grund nimmt jeder von uns die Kraftorte anders wahr. Die Kraftorte unterstützen uns Menschen bei der persönlichen Entwicklung. Wir können tiefgreifende Erfahrungen mit ihnen erleben, sowohl vor Ort als auch über die Ferne.

 

 

Blume des Lebens

Die Blume des Lebens symbolisiert das neue Einheitsbewusstsein und steht für Harmonie, für Ausgleich und die Manifestation des Neuen. Die Blume des Lebens ist feinstofflich in unseren Chakren vorhanden und eignet sich wunderbar, um in Meditation oder für die Erde eingesetzt zu werden.

 

 

Es gibt noch zahlreiche andere Werkzeuge, die dienlich sein können wie z.B. die Merkaba, Salzenergie, Goldenergie oder auch die Diamantenergie. Auch das Potential von Kristallen und Edelsteinen kann uns bereichern, je nach unserer persönlichen Resonanz. Wir empfehlen alle Tools immer begleitend einzusetzen und keine Abhängigkeiten zu entwickeln.